Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

TOUCHLET X10.Octa Tablet Test

TOUCHLET X10.Octa

TOUCHLET X10.Octa

Unsere Einschätzung

TOUCHLET X10.Octa Test

<a href="https://www.tabletpctest.org/touchlet/x10-octa/"><img src="https://www.tabletpctest.org/wp-content/uploads/awards/101.png" alt="TOUCHLET X10.Octa" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung
TOUCHLET X10.Octa bei Amazon:

    Merkmale

    • 9,7"-IPS-Display (24,6 cm) mit QXGA-Auflösung
    • Betriebssystem: Android 5.0 Lollipop
    • Rückseite aus robustem Aluminium
    • Octa-Core-Prozessor mit schneller 1,7-GHz-Taktung

    Vorteile

    • Display
    • Speicher erweiterbar
    • LTE
    • Ausstattung

    Nachteile

    • Fotos

    Technische Daten

    MarkeTOUCHLET
    ModellX10.Octa

    Wer sich ein neues Tablet zulegen möchte, der denkt in der Regel zunächst an das iPad aus dem Hause Apple. Das sind zwar gute Geräte, keine Frage, doch den Namen zahlt man hier mit. Anders ist das beim X10.Octa aus dem Hause TOUCHLET, dieses verspricht tolle Technik zum vergleichsweise kleinen Preis. 

    TOUCHLET X10.Octa bei Amazon:

      Ausstattung

      Ausgestattet ist das X10.Octa mit einem 9,7″-IPS-Display (24,6 cm) mit QXGA-Auflösung, das entspricht einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel. Des weiteren findet man im Inneren des Geräts einen Octa-Core-Prozessor mit 1,7-GHz-Taktung und ein LTE-Modul, dank diesem ist man mit einem entsprechenden Tarif mit bis zu 150 Mbit/s (Frequenz: 800, 1800 oder 2600 MHz) auf der mobilen Datenautobahn unterwegs. Ebenfalls auf der Ausstattungsliste des handlichen Tablets findet man einen Arbeitsspeicher von 2 GB und Bluetooth 4.0. Der interne Speicher kann mit microSD-/SDHC-/SDXC-Karten um bis zu 64 GB erweitert werden. Zu erwähnen sind noch die beiden Kameras sowie WLAN mit 2,4 GHz und die Laufzeit des Akkus von bis zu 9,5 Stunden (8.000 mAh). Geliefert wird dieses Modell inklusive USB-Netzteil (230 V), USB-Kabel, USB-OTG-Adapter und deutscher Anleitung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Handhabung

      Das Tab von TOUCHLET ist äußerst handlich, schick anzusehen, die Rückseite ist gefertigt aus Aluminium, und es bringt ein angenehmes Gewicht mit sich. So das Fazit vieler User auf Amazon. Die Anzeige ist scharf, sehr scharf, an die Schärfe eines aktuellen iPads kommt das X10.Octa aber nicht ganz heran, heißt es. Beeindruckend ist die Power des Geräts, das auch mit den anspruchsvollsten Apps locker zurecht kommt, so die User. Ein Highlight ist das LTE-Modul, dank diesem ist man auch per Datenverkehr und SIM-Karte super schnell im Netz unterwegs. Nicht ganz überzeugt haben die Käufer die verbauten Kameras, die vorne löst mit 2 MP, die auf der Rückseite mit 5 MP auf. Beide taugen nicht mehr wie für Schnappschüsse. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Tipp! Nutzen Sie nach Möglichkeit immer eine WLAN-Verbindung, denn so schonen Sie auf Dauer Ihr Datenvolumen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man das X13.Octa für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro. Das ist ein Knallerpreis, wenn man bedenkt, wie viel aktuelle Technik in diesem Gerät steckt. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Fazit

      Das TOUCHLET mit der Bezeichnung X10.Octa ist ein Gerät, bei dem man nicht den Namen mitbezahlen muss, sondern bei dem man pure Technik zu einem exzellenten Preis geliefert bekommt. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 3 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.8 Sterne vergeben.

      Kommentare und Erfahrungen

      1. Oli am 14. Januar 2016

        Das Touchlet X10 octa ist in Frankreich bei http://www.pearl.fr für 279,90 € erhältlich; ein Bekannter von mir hat es bei Pearl.fr über ein Newsletter-Angebot für va. 222,- € gekauft. Auf meine nachfrage bei Pearl Deutschland bekam ich am 14.01.2016 die Antwort, “…das Pearl Frankreich ein eigenständiges Unternehmen sei und man auf die Preisbildung keinen Einfluss habe… und mir diesen Preis in Deutschland nicht anbieten könnte…” Macht Euch selbst ein Bild von diesen hir genannten Tatsachen – ich habe alles schriftlich. PS: Ich habe das Tablet Anfang 2016 gekauft 351,49 € “Pearl.tv” Ist soweit ganz ok, aber eben als No-Name Produkt sehr teuer. Ersatzteil-Service, z.Bsp. bei kaputtem Display, wird lt. Foren-Beiträgen bei Pearl NICHT angeboten

        Antworten

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell TOUCHLET X10.Octa gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?