Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tablet – die richtige Größe wählen

Fisher Price TabletsTablets sind aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Neben dem Smartphone ist das Tablet in nahezu jedem Haushalt präsent. Von der Alarmanlage bis zur Heizung verbinden und steuern Tablets mehr und mehr unser Leben. Sie ersetzen Stereoanlage, Fernseher und Tageszeitung gleichermaßen. Auch die Idee des Laptops verabschiedet sich langsam aber sicher aus dem Blickfeld der digitalen Gemeinde. Mit einer externen Tastatur wird das Tablet im Handumdrehen zu einem Laptop-Ersatz. Wobei die Bezeichnung „Ersatz“ fast schon eine Untertreibung ist. Für viele Nutzer ist dieser sogenannte Ersatz eine wahrhafte Revolution, macht es doch das Arbeiten um ein Vielfaches flexibler und bequemer. Zahllose kostengünstige oder sogar kostenlose Apps machen ein Tablet zu einem wahren Alleskönner. Sogar Filme können mit der entsprechenden Software gedreht und geschnitten werden. Und als wäre das alles noch nicht genug, spielt Ihr Tablet auch noch im Hintergrund Ihren Lieblings-Radiosender. Was will man mehr?

Für jeden Anspruch die passende Größe

Tablet – die richtige Größe wählenTablets gibt es in vielen Größen. Welche Größe im Einzelfall zu empfehlen ist, lässt sich so leicht nicht bestimmen. Die kleinen Größen beginnen bei ca. 7 Zoll (17,8cm) Bild-Diagonale. Alles was kleiner ist, gilt bereits als großes Smartphone. Die größten Tablet-Diagonalen liegen bei über 20 Zoll (50,8cm). Welche Größe nun in Ihrem Fall in Frage kommt, hängt davon ab, wie Sie Ihr Tablet nutzen wollen.

» Mehr Informationen

Für ein leichteres Verständnis von Zoll und Zentimetern hier eine kleine Orientierungshilfe:

Zoll Zentimeter Zoll Zentimeter
7 17,8 14 35,6
8 20,3 15 38,1
9 22,9 16 40,6
10 25,4 17 43,2
11 27,9 18 45,7
12 30,5 19 48,3
13 33,0 20 50,8

1 Zoll = 2,54 cm

Vom e-Book-Reader bis zum Fernsehgerät

Wenn Sie das Gerät vor allem für kurze Blicke ins Internet oder zum Lesen verwenden möchten, reicht im Grunde ein kleines Gerät. Je länger Sie aber das Tablet am Stück nutzen, desto eher werden Sie erkennen, dass ein kleiner Bildschirm den Anforderungen nicht mehr genügt. Natürlich können Sie mithilfe des Touchscreens jederzeit den Inhalt vergrößern. Auf Dauer kann das aber äußerst nervig werden. Der Schritt zum größeren Tablet wird dann bald überfällig.

» Mehr Informationen

Sollte ein Tablet Ihren Laptop ersetzen, so macht es Sinn, eine größere Bildschirmdiagonale auszuwählen. Gerade wenn Sie viel damit schreiben, erleichtert ein größerer Bildschirm die Arbeit enorm. Auch Ihre Augen werden es Ihnen danken, strengt der permanente Blick auf ein kleines Bild doch sehr an. In diesem Fall empfehlen sich Bildschirme von mindestens 11 bis 15 Zoll. Natürlich verträgt auch die Textarbeit durchaus einen noch größeren Bildschirm, jedoch sind Geräte um die 20 Zoll auch naturgemäß unhandlicher und schwerer zu transportieren. Gerade in der Mobilität liegt jedoch der Reiz eines Tablets. Sollte Ihnen dieser Punkt nicht wichtig sein, greifen Sie ruhigen Gewissens zum größeren Gerät. Wirklich sinnvoll wird dieser Griff allerdings für Grafiker oder Ingenieure. Mit einer guten Grafikkarte und einem Zeichenstift mit großer Drucksensivität, kann ein großes Tablet durchaus eine Alternative für grobe Entwürfe und Zeichnungen sein. Ein professionelles Grafik-Tablet ist damit aber nicht zu ersetzen. Auch Gamer oder Serien-Junkies sind mit einem größeren Modell gut beraten. Gerade bei langen Einsätzen machen eine gute Grafikkarte und ein entsprechender Bildschirm den entscheidenden Unterschied. Game oder Film werden so zum besonderen optischen Erlebnis.

Tipp: Bei einigen XXL-Tablets haben Sie sogar die Möglichkeit, zwischen einem Windows-Betriebsprogramm und dem Android-Modus hin und her zu springen.

Ein Tablet wird je nach Gusto zu

  • Gesellschaftsspiel
  • TV-Gerät
  • Tageszeitung
  • eReader
  • Filmstudio
  • Stereoanlage inkl. Radio
  • Heizungsregler
  • Musikstudio
  • Alarmanlage
  • Lichtschalter
  • Musikinstrument
  • und Spielhölle

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Tablet-Größen auf einen Blick:

Größe Vorteile Nachteile
7-9 Zoll (17,8-22,9cm)
  • ideal für gelegentliches Surfen im Netz
  • ersetzt den eBook-Reader
  • bei längerer Nutzung wird der kleine Bildschirm zum Ärgernis
10-14 Zoll (25,4-35,6cm)
  • mit externer Tastatur wird das Tablet zum Laptop
  • je größer der Bildschirm, desto unhandlicher das Gerät
15-20 Zoll (38,1-50,8cm)
  • in punkto Funktionalität  vergleichbar mit einem Desktop-PC
  • je größer das Gerät, desto mehr Platz für leistungsfähige Hardware
  • große Geräte gleichen im Handling und Gewicht eher einem TV-Flatscreen

Fazit

Die wesentliche Frage beim Kauf eines Tablets sollte also lauten, ob und in wie weit Ihr Tablet mobile Kriterien erfüllen muss. Steht das Tablet stets auf Ihrem Schreibtisch oder hängt gar an der Wand, so braucht es natürlich nicht federleicht zu sein. Gehen Sie damit von Besprechung zu Besprechung oder reisen damit um die Welt, sollte es dementsprechend leicht zu transportieren sein. Natürlich lohnt sich vor einer Kaufentscheidung der Besuch im Fachhandel. Mit dem Gerät in der Hand wird so manche Entscheidung leichter fallen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen