TOUCHLET X13.Octa Tablet Test 2016

TOUCHLET X13.Octa

TOUCHLET X13.Octa

Wertung & Auszeichnung 1)

TOUCHLET X13.Octa Test

<a href="http://www.tabletpctest.org/touchlet/x13-octa/"><img src="http://www.tabletpctest.org/wp-content/uploads/awards/96.png" alt="TOUCHLET X13.Octa" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 13,3"-IPS-Display (33,8 cm) mit Full-HD-Auflösung
  • Betriebssystem: Android 5.1 Lollipop
  • Vollmetall-Gehäuse
  • Octa-Core-Prozessor (8 Kerne) mit schneller 1,3-GHz-Taktung

Vorteile

  • Einfache Handhabung
  • Großes Display
  • Speicher erweiterbar
  • UMTS-Modul

Nachteile

  • Fotoqualität

Technische Daten

MarkeTOUCHLET
ModellX13.Octa
Aktueller Preisca. 290 Euro

Das X13.Octa ist ein recht großes Tablet, das mit einem 13,3“-Display, einem Full-HD-Screen mit IPS-Technologie, einer 8-Kern-CPU mit 1,3 GHz Taktung sowie mit einer Kamera, WLAN und Bluetooth 4.0 auf sich aufmerksam machen kann. Das Gerät ist nicht ganz günstig, für seinen aktuellen Preis bekommt man schon fast ein iPad der älteren Generation. Reicht die Power, um den Style des iPads vergessen zu machen?

TOUCHLET X13.Octa bei Amazon

  • TOUCHLET X13.Octa jetzt bei Amazon.de bestellen
289,90 €

Ausstattung

Beim X13.Octa aus dem Hause TOUCHLET handelt es sich um ein großes Tablet, das über ein 13,3“-IPS-Display (33,8 cm) mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) verfügt und ab Werk mit Android 5.1 Lollipop ausgestattet ist. Zur weiteren Ausstattung des optisch ansprechenden Geräts gehören ein robustes Vollmetall-Gehäuse, ein Octa-Core-Prozessor (8 Kerne) mit 1,3-GHz-Taktung sowie ein 2 GB großer RAM und Bluetooth 4.0. An internem Speicher bringt das Tablet 8 GB mit sich, dieser kann mit einer MicroSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden. Ebenfalls an Bord befinden sich Stereo-Lautsprecher, 2 Kameras mit je 2,0 MP sowie WLAN mit 2,4 GHz und ein UMTS-Modul. Der 10.000 mAh-Akku bringt den Angaben des Herstellers nach eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden mit sich. Geliefert wird der Tablet-PC inklusive USB-Netzteil (230 V), USB-Kabel und deutscher Anleitung. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Zunächst einmal fällt einem am X13.Octa die Größe auf, das Tab ist etwas größer als ein herkömmliches Tablet, was man allein schon an der Größe des Displays erahnen kann. Es ist trotzdem handlich. Gut gefallen hat uns auch die Oberfläche des OS, das stark an das erinnert, was Google angedacht hat. Power hat das TOUCHLET ausreichend, es lässt sich flüssig bedienen und kommt auch mit aufwendigen Apps zurecht. Nicht ganz überzeugt haben uns die verbauten Kameras, die doch recht schwach auf der Brust sind und sich lediglich für Schnappschüsse eignen. Das Display ist schön scharf, kann aber bspw. nicht mit den Retina-Varianten von Apple mithalten.

Optisch hinterlässt das Tab einen soliden Eindruck, ein Eyecatcher ist es sicher nicht. Dafür hält der Akku recht lange durch, bei üblicher Nutzung sind mehr als 10 Stunden kein Problem. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Tipp! Packen Sie das TOUCHLET in eine Hülle, das schont das Gerät und steigert den Wert beim Wiederverkauf.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das X13.Octa für 290 Euro. Den aktuellen Preis des Tabs würden wir als fair bezeichnen wollen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Wer sich für das X13.Octa von TOUCHLET entscheidet, der bekommt ein grundsolides Tablet mit einem großen Display, das gute Nutzungseigenschaften und einen angemessenen Preis mit sich bringt. Achillesferse des Geräts sind die beiden schwachen Kameras. Wir vergeben insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 3 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.0 Sterne vergeben.

 

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell TOUCHLET X13.Octa gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?