Odys Next

odys next

Hersteller: Odys
Modell: next
Anbieter: Amazon
Berwertung: 3.5 von 5 Sternen (411 Stimmen)
Neupreis: derzeit nur 85.5 Euro

Tablet ohne Vertrag bestellen

Günstige Tablets mit einem 7-Zoll-Display sind nicht erst seit dem Amazon Kindle und dem Googles Nexus 7 ein absoluter Renner. In diese Sparte rutscht nun auch das Next aus dem Hause Odys. Man legt hier zwar nicht unbedingt Wert auf aktuelle Technik, sondern vielmehr auf ein ansprechendes Verhältnis zwischen Preis und Leistung.

Das Odys Next Tablet

Das Display des Next ist wie bereits erwähnt 7 Zoll groß, die Auflösung beträgt 800 x 600 Pixel. Das sind jetzt sicherlich keine Spitzenwerte, aber bei einem Gerät in dieser Preisklasse durchaus akzeptabel. Das 335 Gramm schwere Tablet verfüg mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich über die aktuellste Version von Googles mobilem Betriebssystem. Auf den ersten Blick fällt am Gehäuse neben der Displaygröße auch die 13 Millimeter Bauhöhe auf, die das Gerät natürlich etwas unhandlich machen, gerade wenn man es mit einer Hand bedienen will.

Große Leistung für einen kleinen Preis

Dafür möchte man aber mit Leistung zu einem kleinen Preis punkten, so arbeitet im Herzen des Modells von Odys ein Standard-Cortex-A8 mit 1,2 GHz, zudem steht 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Mit diesen Werten und Android 4.0 lässt sich das Tab recht flüssig bedienen, Apps, das Internet und die Navigation des Homescreens laufen reibungslos. Klar, anspruchsvolle Anwendungen bringen das Odys an seine Grenzen. Allerdings kostet das Gerät nicht viel mehr als 100 Euro, daher ist das sicherlich zu verschmerzen. Die Qualität der integrierten Kamera ist für Videotelefonate ausreichend, so der Hersteller. Allerdings sollte man bedenken, dass diese trotzdem keine Digitalkamera ersetzen kann. Für Skype, auch im Videochat, reicht das Odys Next durchaus aus.

Datenverbindungen, Speicher und Anschlüsse

Dank WLAN-Modul greift das Tab auf jedes Netzwerk zu und schlägt die Brücke ins Internet. Das Next kann man auch via einem optionalen USB Suftstick nutzen, das gibt es eigentlich bei der Konkurrenz nicht – ein klarer Pluspunkt. Der integrierte Speicher beträgt 8 GB, dieser kann aber mittels Micro SD-Slot jederzeit flexibel erweitert werden, um die Media-Datenbanken mit Videos, Fotos und Musik zu füllen. Eine HDMI-Schnittstelle suchten wir leider vergebens. Auch Googles App-Store „Play“ fanden wir nicht. Odys selbst nennt den Konkurrenzshop AndroidPIT, der ebenfalls viele Apps aufweist. Googles Variante ist nur über Umwege aufspielbar.

Fazit zum Odys next Tablet PC

Das Odys Next ist ein solides und günstiges Tablet, das sich für alle Einsteiger eignet, die bislang noch kein Tablet hatten und ein wenig in die Welt der Alleskönnern hineinschnuppern wollen. Bei einem Preis von um die 110 Euro bei Amazon kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Nur technische Wunderdinge sollte man von diesem Gerät nicht erwarten, dazu ist die Technik einfach zu veraltet. Wer aber nur gelegentlich mit einem Tab arbeitet, der kann das Odys beruhigt kaufen.

  • Pro: Preis, ansprechende Performance
  • Contra: Kein Google Play, HDMI fehlt
Smartphone jetzt bei Amazon.de kaufen