Point of View Mobii Tegra Tablet Test 2016

Point of View Mobii Tegra

Point of View Mobii Tegra

Wertung & Auszeichnung 1)

Point of View Mobii Tegra Test

<a href="http://www.tabletpctest.org/point-of-view/mobii-tegra/"><img src="http://www.tabletpctest.org/wp-content/uploads/awards/253.png" alt="Point of View Mobii Tegra" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Touch Screen, 512 MB NAND Festplatte
  • Software (vorinstalliert): Android 2.2
  • WiFi: 802.11 b/g

Vorteile

  • Schick

Nachteile

  • Hätten uns mehr erwartet

Technische Daten

MarkePoint of View
ModellMobii Tegra

Der Tablet-Markt gehört derzeit zu den wohl am stärksten wachsenden Sparten der Elektronik-Branche. Daher scheut es kein Hersteller, sich ebenfalls auf diesem Markt tummeln zu wollen. Doch die Konkurrenz ist hart, vor allem Apples iPad-Reihe gibt hier die Benchmarks vor. Nun kommt das Gerät von Point of View, das Mobii Tegra Tablet 10,1, und möchte den etablierten Geräten Dampf unter dem Hintern machen.

Ausstattung

Das Mobii Tegra Tablet 10,1 wiegt rund 730 Gramm, daher liegt es etwas schwer in der Hand. Das Tablet von Point of View verfügt über ein 10,1 Zoll großes Multitouch-Display mit einer Auflösung von 1.024×600 Pixel. Um für ausreichend Power zu sorgen, wurde ein ARM Cortex A9 mit zwei Kernen und einer Taktfrequenz von einem Gigahertz verbaut. Für eine bessere Leistung bei 3D-Anwendungen ist ein Tegra-250-Chipsatz von Nvidia an Bord. Das Mobii Tegra Tablet 10,1 hat auf der Vorderseite eine 1,3-Megapixel-Kamera spendiert bekommen. Zudem verfügt das Tablet über einen HDMI-Ausgang, eine USB-2.0-Schnittstelle sowie einen microSD-Slot. Auch ein Kopfhörerausgang findet man. Für den drahtlosen Zugang ins Internet hat das Tablet die WLAN-Standards 802.11b/g – 802.11n verbaut bekommen. Optional ist auch ein UMTS-Stick erhältlich. Damit wird das mobile Surfen ermöglicht. Allerdings braucht man dazu dann eine SIM-Karte eines Providers und einen entsprechenden Tarif.

Auf dem 512 Megabyte großen Flash-Speicher ist Android 2.2 (Frodo) als Betriebssystem installiert. Das ist schon etwas veraltet, mittlerweile gibt es bereits Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Auf dem Tablet sind schon Standardanwendungen wie Taschenrechner und eine Uhr vorinstalliert. Im Android Market stehen weitere Apps zur Auswahl – die sind auch bitter nötig. Denn damit kann man heute niemand mehr hinter dem Ofen hervorlocken. Allerdings muss man schon sagen, dass der Android-Store voll mit Anwendungen jeglicher Art ist. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Das Point of View kann nicht vollends überzeugen, so büßt es zum Beispiel durch das fehlende UMTS-Modul bei der Mobilität Punkte ein. Die optionale Lösung muss nämlich extra bezahlt werden. Zudem ist das Gerät mit circa 730 Gramm schon schwer. Was ebenfalls nicht gefällt, ist, dass das Point Of View Mobii Tegra Tablet nach ein paar Stunden Nutzung voller Fingerabdrücke und Schlieren ist. Auch die extreme Blickwinkelabhängigkeit führt dazu, dass mitunter der Spaß im Keim erstickt werden kann. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Tipp! Mit einer Hülle und einer Displayfolie schützen Sie Ihr Tablet. Dies ist nicht teuer und schnell angebracht.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Tab für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro. Der Preis überzeugt uns leider nicht ganz. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Für den aktuellen Preis muss man ganz ehrlich sagen, gibt es Modelle, die wesentlich mehr können, noch schicker aussehen und zudem noch wesentlich leichter sind. Daher ist das Point of View eher etwas für Individualisten, als für die breite Masse… Wir vergeben insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 10 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Point of View Mobii Tegra

Daten vom 06.12.2016 um 02:44 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Point of View Mobii Tegra gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?