Odys Ieos Next 10 Text

Odys Next 10

Odys Next 10

Unsere Einschätzung 1)

Odys Next 10 Test

<a href="http://www.tabletpctest.org/odys/next-10/"><img src="http://www.tabletpctest.org/wp-content/uploads/awards/1538.png" alt="Odys Next 10" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Prozessor: Quad Core (1,3 GHz)
  • IPS Display
  • bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit

Vorteile

  • Preis
  • Performance überraschend gut

Nachteile

  • Kein Google Play
  • Kein HDMI

Technische Daten

MarkeOdys
ModellNext 10

Günstige Tablets mit einem 10-Zoll-Display sind nicht erst seit dem iPad und dem Googles Nexus ein absoluter Renner. In diese Sparte rutscht nun auch das Next aus dem Hause Odys. Man legt hier zwar nicht unbedingt Wert auf aktuelle Technik, sondern vielmehr auf ein ansprechendes Verhältnis zwischen Preis und Leistung.

Ausstattung

Das Display des Next ist wie bereits erwähnt 10 Zoll groß. Das 576 Gramm schwere Tablet verfüg mit Android 5.1 über die nicht mehr aktuellste Version von Googles mobilem Betriebssystem. Auf den ersten Blick fällt am Gehäuse neben der Displaygröße auch die Bauhöhe auf, die das Gerät natürlich etwas unhandlich machen, gerade wenn man es mit einer Hand bedienen will.

Dank WLAN-Modul greift das Tab auf jedes Netzwerk zu und schlägt die Brücke ins Internet. Das Next kann man auch via einem optionalen USB Suftstick nutzen, das gibt es eigentlich bei der Konkurrenz nicht – ein klarer Pluspunkt. Der integrierte Speicher beträgt 16 GB, dieser kann aber mittels Micro SD-Slot jederzeit flexibel erweitert werden, um die Media-Datenbanken mit Videos, Fotos und Musik zu füllen. Eine HDMI-Schnittstelle suchten wir leider vergebens. Auch Googles App-Store „Play“ fanden wir nicht. Odys selbst nennt den Konkurrenzshop AndroidPIT, der ebenfalls viele Apps aufweist. Googles Variante ist nur über Umwege aufspielbar. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Das Tab möchte mit Leistung zu einem kleinen Preis punkten, so arbeitet im Herzen des Modells von Odys ein 1,3 GHz Quad Core, zudem steht 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Mit diesen Werten und Android lässt sich das Tab recht flüssig bedienen, Apps, das Internet und die Navigation des Homescreens laufen reibungslos. Klar, anspruchsvolle Anwendungen bringen das Odys an seine Grenzen. Allerdings kostet das Gerät nicht mal 100 Euro, daher ist das sicherlich zu verschmerzen. Die Qualität der integrierten Kamera ist für Videotelefonate ausreichend, so der Hersteller. Allerdings sollte man bedenken, dass diese trotzdem keine Digitalkamera ersetzen kann. Für Skype, auch im Videochat, reicht das Odys Next durchaus aus. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Tipp! Schützen Sie das Display des Tablets doch mit einer Schutzfolie, damit es nicht verkratzt und es lange aussieht wie neu.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Next für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro. Das ist ein guter Preis. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Das Odys Next ist ein solides und günstiges Tablet, das sich für alle Einsteiger eignet, die bislang noch kein Tablet hatten. In Sachen Technik liefert es alles andere als Highlights, angesichts des Preises zwar zu verschmerzen, doch wir würden hier nicht mehr zugreifen. Wir vergeben insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: Odys Next 10

Daten vom 20.02.2017 um 16:12 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Odys Next 10 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten Käufern auf Amazon etwas mitteilen?