Nexus Tablets – Geräte vom Marktsieger

Nexus TabletsDas Unternehmen Google Inc. ist seit vielen Jahren der Marktführer unter den Suchmaschinen weltweit. Aus dem zunächst kleinen Unternehmen wurde innerhalb erstaunlich kurzer Zeit eine erstklassige Firma, das sich rasend schnell europaweit ausbreitete. Ständig kamen zum bekannten „Google“ neue Möglichkeiten für Nutzer hinzu, beispielsweise Google Mail, Google News und Google+. Zum Angebot kamen dann im Jahr 2010 auch Smartphones und 2012 Tablets dazu, die unter dem Namen Nexus in Kooperation mit diversen namenhaften Herstellern produziert werden. Im Nexus Tablet Test erfahren Sie alle Informationen, die wissenswert sind und bekommen einen guten Einblick in den aktuellen Testbericht.

Nexus Tablet Test 2016

Die Geschichte der weltbesten SuchmaschiNexus Tabletsne

Larry Page und Sergey Brin gründeten die Firma im Jahr 1998. Der Name Google ist ein Wortspiel in Anlehnung an den mathematischen Begriff „googol“, der für eine 1 gefolgt von 100 Nullen steht.

Noch bevor irgendwelche Erfolge verzeichnet wurden, investierte Andy Bechtolsheim, damaliger Mitbegründer der Sun, 100.000 US-Dollar. So nahm die Erfolgsgeschichte ihren Lauf. Heute ist Google kaum mehr aus unseren Köpfen wegzudenken.

  • Am 19. August 1998 gegründet
  • Gründer: Larry Page und Sergey Brin
  • Hauptsitz: Moutain View, Kalifornien
  • Weltweit 70 Niederlassungen in 40 Ländern weltweit

Neues von Google: die Marke Nexus

Neben zahlreichen Software-Lösungen verbreitet Google unter der Marke Nexus android-basierte Tablets, die den Windows-Modellen ordentlich Konkurrenz machen und im Tablet Vergleich vor nichts zurückschrecken müssen. Im Jahr 2010 brachte Google unter dem Namen Nexus One das erste eigene Smartphone auf den Markt. Seit diesem Jahr kommt jedes Jahr ein neues Gerät dazu. Seit 2012 gehören auch Nexus Tablets zur Produktpalette.

Da Google selbst jedoch keine Möglichkeiten zur Fertigung der Geräte hat, arbeiteten sie eng mit verschiedenen Auftragsherstellern zusammen. Dazu zählen die bisher ohnehin schon bekannten Hersteller HTC, Asus, LG und Samsung.

Firma Nexus – Google Inc.
Hauptsitz Kalifornien, USA
Gründung 1998
Produkte Tablets und Smartphones

Bewertungen und dem Test zufolge sind die beliebtesten Geräte der Marke Nexus:

  • Smartphone Nexus 6 (Motorola)
  • Tablet Nexus 7 (Asus)
  • Tablet Nexus 9 (HTC)
  • Tablet Nexus 10 (Samsung

Besonderheiten der Nexus Tablets und Smartphones

Das Besondere der Nexus Geräte ist, dass alle Modelle nur die von Google selbst installierte Software parat halten. Die Android-Version kommt ohne Modifikationen der Dritthersteller an den Nutzer. Viele sehen dies als enormen Vorteil, denn oft sind so viele nützliche Apps und Zusatzfunktionen installiert, die, wie der Test zeigt, oft eher als störend empfunden werden. Zudem bietet Nexus jeweils zeitnahe Updates und somit die Möglichkeit zur Aktualisierung auf die neuste Android-Version an, damit die und Nexus Tablets und Smartphones immer auf dem neuesten Stand sind. Im Nexus Tablet Test zeigt sich außerdem, dass die Geräte eine sehr gute Verarbeitung an den Tag legen, es gibt kein Material, dass billig wirkt und auch keine großen Spaltmaße, die als störend empfunden werden. Der einige Nachteil bei vielen Geräten ist die Tatsache, dass oft keine Speicherweiterung per micro-SD-Karte möglich ist. Wer aber schon Erfahrungen hat und weiß, dass er mit dem gegebenen Speicher auskommt, muss sich darüber keine Gedanken machen.

Das Nexus 7 im Nexus Tablet Test

Das Nexus 7 ist das erste Nexus Tablet, das in Zusammenarbeit mit Asus im Juni 2012 auf den Markt gekommen ist. Es wird oft als direkter Konkurrent zum Amazon Fire gesehen. Die zweite, verbesserte Version kam im Juli 2013 auf den Markt. Diese verbesserte Variante verfügt wahlweise über 16 beziehungsweise über 32 GB in der WLAN-Version. Die LTE-Variante zum Einsetzen einer Sim-Karte hält 32 GB Speichre bereit. Des Weiteren wurde das Nexus 7 optisch verbessert. Es ist schmaler und weist eine überarbeitete und hochwertigere Verarbeitung auf.

Die technischen Details des Nexus 7:

  • Android 4.3
  • 2 GB RAM
  • Rückkamera mit 5 MP
  •  IPS-Display

Das Nexus 9 erreicht im Test Bestnoten

Das Nexus 9 wurde im Oktober 2014 auf den Markt gebracht und in enger Kooperation mit dem taiwanischen Hersteller HTC produziert. Das HTC Nexus 9 verfügt über ein IPS-Display mit 2048 x 1536 Pixel und ist somit gestochen scharf, ob zum Anschauen von Filmen oder zum Festhalten von Schnappschüssen.
Es liefert eine tolle Leistung und liegt knapp 9 Zoll gut in der Hand, was auch an der gummierten Rückseite des Gehäuses liegt.

Im Nexus Tablet Test kann es sehr gut abschneiden und glänzt mit folgenden Details:

  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • NVIDIA Tegra K1 mit Zweikern-Prozessor mit 2,3 GHz je Kern
  • 700 mAh-Akku
  • 16 GB Speicher oder als LTE-Variante mit 32 GB erhältlich
  • 8MP Kamera an Rückseite, 1,6 MP Frontkamera
  • 8,9 Zoll Bildschirm Auflösung 2.048 x 1.536 Pixel
  • Android 5.0 „Lollipop“ (mittlerweile 6.0)
  • NFC und Bluetooth 4.1
  • Micro-USB-2.0-Port
  • Hohe Bildqualität und hohes Arbeitstempo

Google Nexus 10 im Test – erstklassiger Bildschirm und tolle Leistung

Das Nexus 10 ist das erste Google Tablet mit einem 10-Zoll-Display. Entwickelt und hergestellt wurde es in Zusammenarbeit mit Samsung im Oktober 2012. Tests zeigen, dass das Tablet sehr gute Dienste leistet und auch bei vielen Nutzern ist das Nexus Tablet äußerst beliebt.

Die besonderen Details des Nexus 10:

  • Hohe Bildschirmauflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln bei 300 ppi
  • 5 MP Kamera mit LED Blitz
  • Zweikern-Prozessor Exynos 5250
  • WLAN, NFC und Bluetooth
  • Zwei Lautsprecher
  • Anschlüsse für micro-USB und Micro-HDMI
  • 16 oder 32 GB, nur mit WLAN-Konnektivität

Wann kommt das Nexus 8 auf den Markt?

Insider rätseln bereits, wann das lang erwartete Google Nexus 8 auf den Markt kommt. Dazu gibt es allerdings noch keine konkreten Aussagen oder Termine. Sicher ist nur, dass Google mit dem Nexus 8 einen Konkurrenten zum iPad mini schafft, denn in der 8-Zoll-Variante wäre dies das erste Tablet von Nexus. Genaue Details über das Gerät sind bislang noch nicht durchgesickert, wir können also weiter gespannt sein.

Vor- und Nachteile eines Nexus Tablets

  • hochwertige Verarbeitung
  • liegen sehr gut in der Hand
  • kleine, aber feine Auswahl
  • keine Erweiterung durch SD-Karte

Ein Nexus Tablet kaufen

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Das trifft auch beim Kauf eines Nexus Tablets zu. Es muss sicher nicht zwingend der Testsieger oder ein teures Apple iPad sein. Es gibt heute viele gute Konkurrenten, ob mit Android oder Windows, die gute Preise bieten und ebenso gut im Testbericht abschneiden. Mit einem der Nexus Tablets sind Sie sicher gut bedient, das zeigt der Test. Ob Sie nun das Nexus 10 oder doch lieber ein anderes Gerät der Nexus Serie kaufen, das liegt allein bei Ihren persönlichen Ansprüchen und Vorlieben. Ein Preisvergleich zeigt Ihnen dann, bei welchen Google Tablet nicht nur der Nutzen, sondern auch der Preis in Ordnung ist. Vielleicht fragen Sie auch bei Bekannten nach eigenen Erfahrungsberichten, denn eine persönliche Meinung ist meist viel mehr wert als Bewertungen von Fremden im Online Shop.

Tipp! Trotzdem findet man dort häufig viele Angebote, um ein Google Tablet günstig kaufen zu können – manchmal hat man auch Glück, um bei einer Aktion ein Schnäppchen zu machen! Und das Bestellen bequem nach Hause bringt auch Vorteile mit sich, denn Sie sparen Zeit und können bei der Lieferung gleich loslegen und Ihr neues Tablet ausprobieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Der Stromverbrauch von TabletPCs
  2. Easypix Tablets – schickes Design trifft auf hohe Qualität
  3. Vonino Tablets – Tablets für alle Preisklassen
  4. Jay Tech Tablets – Home-Elektronic-Produkte zu günstigen Preisen
  5. HTC Tablets – einfach und unkompliziert mobil surfen
  6. Xido Tablets – eine junge Marke, die Wert auf hohe Qualität und freundliche Preise legt
  7. Gigaset Tablets – vertrauensvoller Hersteller von Telefonen, Tablets und Smartphones
  8. PocketBook Tablets – spezialisiert auf elektronische Lesegeräte
  9. Digitizer – Das Tablet für Grafik-Profis
  10. Ubuntu-Tablets – Freie Nutzung auf Ihrem Gerät