Mediacom Tablets – Tablets in zahlreichen Ausführungen

Mediacom TabletsMediacom Tablets gibt es laut Testbericht in zahlreichen Ausführungen. Während einige Hersteller lediglich Tablets zum Kauf anbieten, bietet Mediacom nicht nur Mediacom Tablets an, sondern auch Smartphones, Ladegeräte, USB-Hubs oder Micro-SD-Karten. Was Mediacom im Mediacom Tablet Test noch alles zu bieten hat, sehen Sie im nachstehenden Test!

Mediacom Tablet Test 2016

Die Informationen zu Mediacom

Mediacom Tablets

  • Firmengründung von Mediavom im Jahr 1986
  • Englisches Unternehmen
  • Firmensitz in London
  • Vertrieb von Mediacom Tablets, Smartphones und Zubehör
  • Erfahrungsberichte loben die Qualität der Modelle

Der Mediacom Tablet Test

Wenn Sie ein Tablet günstig kaufen möchten, dann sollten Sie sich das Angebot von Mediacom anschauen. Mediacom Tablets werden als sogenannte SmartPads verkauft, was auch die Bezeichnung der Mediacom Tablets laut Mediacom Tablet Test ist. Die Mediacom Tablets gibt es laut Test in verschiedenen Größen und Ausführungen. Während Einsteiger laut Erfahrungen und Bewertungen eher zum normalen SmartPad greifen, werden sich Liebhaber von Technik eher den SmartPads iPro widmen.

Diese arbeiten laut Mediacom Tablet Test mit hochwertigen Intel-Prozessoren und können mit Windows oder Android bestellt werden. Android ist für den Heimgebrauch ideal, während Windows Mediacom Tablet im Büro sehr gut abschneiden. Office-Programme gehören noch immer zu den wichtigsten Programmen in Büros.

Firma Mediacom
Hauptsitz Großbritannien
Gründung 1986
Produkte Tablets, E-Book-Reader, Smartphones, Zubehör

Grafikfreunden werden die Mediacom Tablets der Pro-Serie empfohlen. Wer auf dem Tablet spielen möchte, erhält laut Mediacom Tablet Test einen Quad-Core-Prozessor, 8GB Arbeitsspeicher, sowie einen 10 Zoll HD-Display – ideal für aufwendige Games.

Die Preise der Mediacom Tablets sind im Preisvergleich in Ordnung. Sie müssen keine Unsummen zahlen, um ein Mediacom Tablet zu erhalten. Die Produkte sind nicht billig verarbeitet, werden mit hochwertigen Komponenten ausgestattet, sodass die Mediacom Tablets eine gute Figur im Test abgeben.

Tipp! Suchen Sie kleine Tablets für unterwegs, dann sollten Sie sich die Mediacom Tablets Go anschauen. Diese arbeiten laut Mediacom Tablet Test mit 7 Zoll und werden laut Bewertungen auch häufig als eBook-Reader genutzt. Sie gibt es in verschiedenen Farben – silber, schwarz oder weiß. Passend dazu erhalten Sie im Online Shop auch Schutzhüllen oder Adapter, um andere Geräte mit den Mediacom Tablets verbinden zu können.

Vor- und Nachteile eines Mediacom Tablets

  • Sie haben die Wahl zwischen Android und Windows
  • leitungsstarke Ausstattung
  • umfangreiches Sortiment
  • auch zum Arbeiten geeignet

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Ninetec Tablets – die junge Firma   
  2. CMX Tablets – das österreichische Unternehmen
  3. Wortmann Tablets – unkompliziertes, mobiles Surfen
  4. Kiano Tablets – der Hersteller aus Berlin
  5. MSI Tablets – das taiwanische Unternehmen  
  6. Kobo Tablets – der Händler für eBooks
  7. Alcatel Tablets – der französische Hersteller in der Telekommunikation
  8. PocketBook Tablets – spezialisiert auf elektronische Lesegeräte
  9. Hannspree Tablets – die Unterhaltungsmarke aus Taipeh
  10. Panasonic Tablets – die robusten Tablets im Test
  11. Fujitsu Tablets – das japanische Riesenunternehmen
  12. Xoro Tablets – das kleine Elektronikunternehmen
  13. Motorola Tablets – das bekannte Unternehmen für Smartphones
  14. Captiva Tablets – die Vertriebsmarke für Tablets und Gaming-PCs
  15. Microsoft Tablets – die große Marke der Branche