Diese Apps sollten Sie haben

Google TabletsWenn Sie sich ein neues Smartphone, ein Tablet oder einen PC kaufen, steht natürlich sofort das Einrichten des Gerätes auf dem Tagesplan. Im Grund sind bereits viele Voreinstellungen bereits erledigt und auch diverse Apps befinden sich schon auf dem Gerät. Jetzt geht es aber auch ans Aufräumen, denn Sie werden wahrscheinlich nicht alle vorhandenen Programme benötigen und diese kosten unnötigen Speicherplatz. Auch haben Sie sicherlich ein paar Apps auf die Sie nicht verzichten wollen. Bleibt nur die Frage, welche Apps man auch wirklich benötigt.

Wie nutzen Sie Ihr Handy?

Diese Apps sollten Sie habenBevor Sie damit beginnen, wahllos Programme auf Ihr Tablet zu ziehen, fragen Sie sich, wofür Sie es verwenden.

  • Tätigen Sie gerne Onlineeinkäufe?
  • Lesen Sie Ihre Tageszeitung oder ein bestimmtes Magazin auf dem Gerät?
  • Sind Sie an den Nachrichten oder Börsenereignissen interessiert?

Das sollte für Sie ausschlaggebend sein. Erstellen Sie sich doch eine kleine Liste, was Sie mit Ihrem Smartphone, Tablet-Modell oder PC gerne machen und welche Apps Sie dafür benötigen. Auf diese Weise sparen Sie sich schon einmal sehr viel Speicherplatz für wichtige Dinge.

Auch sollten Sie von Zeit zu Zeit Ihr Gerät durchforsten, ob sich darauf nicht sogar Programme befinden, die Sie nicht mehr benötigen. Oftmals lädt man sich eine App herunter, weil man sie gerade braucht und danach wird sie nie wieder genutzt. Gerade Spieleapps sind sehr beliebt. Doch oftmals läuft das Spiel irgendwann nicht mehr richtig oder man kann nicht mehr in das Spiel rein laden. Solche Programme können Sie getrost löschen, denn meist funktionieren sie nicht mehr, weil sie nicht aktualisiert wurden. Hier hilft nur das Deinstallieren und die neueste Version herunter laden.

Vor- und Nachteile von Apps

  • Sie sparen das Mitführen von zusätzlichen Kameras und Navis
  • Sie haben Ihre Lieblingsbücher und -Zeitschriften immer dabei
  • riesige Auswahl
  • benötigen Speicherplatz

Apps die hilfreich sein können

Es gibt somit keinen guten Ratschlag, welche App Sie wirklich brauchen. Doch es gibt tatsächlich ein paar, die fast jeder einmal brauchen kann.

Empfehlung Hinweise
Anti-Virenprogramm Suchen Sie sich für Ihr Gerät passendes Virenprogramm. Sie sind im Internet unterwegs und auch mobile Geräte sind vor Hackerangriffen nicht geschützt. Eine Antivirusapp und einen Virenscanner sollten Sie auf jeden Fall besitzen.
WhatsApp „WhatsApp“ ist wohl allen bekannt und darf auf keinem Gerät fehlen. Sie können damit mit Ihren Freunden und Bekannten chatten und verschicken die Nachrichten wesentlich schneller als über die gute alte SMS. Da Sie damit auch telefonieren können, ist das eine sehr praktische Sache, vor allem für die Personen, die keine Flatrate haben und für jeden Anruf und jede SMS sonst zahlen müssten.
Navigationssystem Eine Navigationsapp hat schon so manchem geholfen. Die meisten Versionen können auf Auto, Fahrrad oder Fußweg eingestellt werden. So kommen Sie immer ans Ziel. Wer in einer großen Stadt lebt, der weiß, dass man einfach nicht alle Straßen und Orte kennen kann.
sichere Passwörter Die App „1Password“ erstellt Ihnen sichere Passwörter für Ihre verschiedenen Zugänge. Das ist sehr praktisch und Sie sind eindeutig sicherer unterwegs als mit manchen selbst erstellten Passwörtern.
Aufräumen Der „CleanMaster“ räumt Ihr Gerät auf und löscht Dateien, die nicht mehr benötigt werden. Sie bemerken schon bald, dass Ihr Gerät viel schneller läuft und auch nicht mehr so viel Akku benötigt. Oftmals haben Nutzer Programm im Hintergrund geöffnet, obwohl diese gerade nicht verwendet werden. Genau solche werden von „CleanMaster“ geschlossen.

Ob und welche App Sie benötigen, hängt wirklich von vielen verschiedenen Faktoren ab. Denken Sie aber immer daran, dass Sie sich eine App für Ihren Schutz herunterladen, alle Anderen können Sie ganz alleine frei wählen.

Tipp! Probieren Sie doch einfach Apps aus und wenn Sie der Meinung sind, dass Sie diese doch nicht brauchen, dann löschen Sie sie gleich wieder. So entsteht gar nicht erst der große Datenmüll auf Ihrem Gerät.

Neuen Kommentar verfassen