Apple iPad 3 Tablet Test 2016

Apple iPad 3

Apple iPad 3

Wertung & Auszeichnung 1)

Apple iPad 3 Test

<a href="http://www.tabletpctest.org/apple/ipad-3/"><img src="http://www.tabletpctest.org/wp-content/uploads/awards/178.png" alt="Apple iPad 3" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Neues Tablet von Apple
  • In Schwarz und Weiß verfügbar
  • Auch LTE-Version bestellbar

Vorteile

  • Ausstattung
  • Bedienung
  • Optik
  • Apps

Nachteile

  • Preisstruktur

Technische Daten

MarkeApple
ModelliPad 3
Aktueller Preisca. 360 Euro
Bildschirmgröße9.7 Zoll
Größe Festplatte16, 32 oder 64 GB
Connectivity Type4G
WLAN Typ802.11A, 802.11B, 802.11G, 802.11n
BetriebssystemiOS

2012 entschied sich Apple dazu, mit dem „neuen iPad“ das iPad 2 so langsam aber sicher in Rente zu schicken. Das neue Tablet kann alles ein wenig besser, ohne in irgendeinem anderen Bereich nachzulassen. Mit dem iPad der aktuellen Generation setzt der US-Konzern aus dem kalifornischen Cupertino wieder einmal die Benchmarks.

Apple iPad 3 bei Amazon

  • Apple iPad 3 jetzt bei Amazon.de bestellen
359,95 €

Ausstattung

Das neue Retina-Display hat eine hohe Auflösung (2.048 x 1.536 Pixel), dadurch sehen Fotos, Videos und Apps unglaublich scharf aus. Das Display ist im Vergleich zum iPad 2 mit 397 cd/m² minimal heller, zudem bietet es ein ähnlich hohes Kontrastverhältnis (147:1). Außerdem spiegelt es weniger, was gerade bei direkter Sonneneinstrahlung sehr nützlich ist. Damit man auch in Sachen Leistung eine Schippe oben drauflegen kann, wurde der A5X-Prozessor verbaut. Es ist ein Doppelkernprozessor mit vier zusätzlichen Grafikeinheiten. Die Geschwindigkeit ist beeindruckend, selbst anspruchsvollste Apps laufen ohne zu ruckeln. Surfen im Netz oder ähnliche Dinge sind für das Tablet ein Kinderspiel. Das neue iPad 3 kann den neuen Mobilfunkstandard LTE (4G) empfangen. In Deutschland ist der LTE-Ausbau aber noch nicht weit vorangeschritten. Zudem funkt es im Frequenzbereich von 700 und 2.100 MHz. Hierzulande sind die Frequenzbänder bei 800 MHz und bei 2.600 MHz. Daher musste Apple zugeben, das LTE mit dem iPad in Deutschland nicht genutzt werden kann. Dafür steht aber HSPA+ sowie DC-HSDPA zur Verfügung. Das neue iPad 3 ist rund 0,6 Millimeter dicker und 60 Gramm schwerer geworden. Grund dafür ist der Akku. Dieser schafft jetzt satte 6:30 Stunden Videolaufzeit. Beim Surfen im Web schafft das neue iPad 3 über 8 Stunden. Allerdings dauert das Laden des Akkus schon ein wenig lange, nach 6:25 Stunden ist man wieder bei 100 Prozent. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Die internen Speichergrößen liegen bei 16-, 32- oder 64-GB. Die Auflösung der Kamera beträgt 5 Megapixel. Videos nimmt das Tablet nun in 1080p auf. Die Frontkamera löst mit 0,3 Megapixeln auf und ist für Videotelefonie gedacht. Als Betriebssystem kommt das aktuelle iOS 5 zum Einsatz. Im Herbst dieses Jahres soll aber Version 6 erscheinen. Dieses bringt dann auch Siri, Apples Sprachassistenten, auf das Tablet. Darauf darf man mit Spannung warten, denn schon auf dem iPhone 4S überzeugte es viele Kunden und hat sich mittlerweile zu einem tollen Feature entwickelt. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Tipp! Schützen Sie das Display mit einer Schutzfolie, damit es nicht verkratzt.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das iPad 3 für 360 Euro. Ein Schnäppchen ist dieses Modell wie seine Vorgänger nicht. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Auch in der aktuellen Version ist das iPad der absolute Klassenprimus. Es gibt nicht viel, was andere Tablets besser können. Ein Punkt wäre allerdings die Preisgestaltung. Das iPad 3 ist recht teuer, zudem lässt sich der interne Speicher nicht erweitern. Dafür bekommt man beim Kauf aber das wohl beste Tablet, was man derzeit kaufen kann. Wir vergeben insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 25 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.3 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Apple iPad 3 gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?